Unsere neuen Zielvereinbarungen im April 2015 für die nächsten 4 Jahre

 

1. Wir überarbeiten den Kompetenzfahrplan auf messbare Mindeststandards und ergänzen ihn mit kooperativen/dialogischen Methoden, die regelmäßig Anwendung finden.

Das Kollegium bildet sich über kooperative /dialogische Methoden fort

2. Nach der Installation der digitalen Klassenzimmer bilden wir uns fort und unterstützen uns in Tandems, um möglichst effektiv mehrmals wöchentlich die Medien einzusetzen.

3. Wir pflegen in den nächsten 4 Jahren verstärkt eine individuelle Lern- und Leistungskultur.

  1. Jede Lehrkraft differenziert und individualisiert mit Hilfe des Ampelsystems während der Übungsphasen/der Morgenarbeit/ des Wochenplanes/ der individuellen Lernzeit.
  2. Pro Schuljahr sollen mindestens 3 alternative Leistungsmessungen durchgeführt werden.

4. Wir erhalten unsere Stärken

  1. Individuelle Interessensförderung
  2. Identifikation mit der Schule
  3. Integration und Inklusion auch in Zusammenarbeit mit der Außenklasse der Tom-Mutters-Schule
  4. Offenheit