Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at: Montag bis Donnerstag 07:30 Uhr - 11:00 Uhr

Ahornvogel - Festtag 20.7.2022

An unserem diesjährigen Schulfest wurde eine Ahornvogelskulptur aus Holz gestaltet von Matthias Buchenberg während eines Singspieles enthüllt. Dieses wird künftig in der Schulaula stehen und jedem zeigen, welche Bedeutung die Waldpädagogik an unserer Schule hat.  Anschließend konnten die Schüler aller Klassen an verschiedenen Stationen allerlei zum Thema Waldvögel erfahren. . Dabei konnten sie sich im Nestbau üben, als Eulen auf Mäusejagd gehen, verschiedene Vogelarten und Vogelstimmen kennenlernen und die unterschiedlichen „Schnabelwerkzeuge“ bestimmter Vögel spielerisch erforschen.

Tag der Blasmusik

Eine Delegation von 7 Musikern der Musikkapelle Rettenberg stellte an einem Schulvormittag im Rahmen eines Instrumentenkarussells verschiedene Blechblasinstrumente vor: Trompete, Flügelhorn, Posaune, Klarinette, Saxophon, Querflöte, Tenorhorn dazu noch das Schlagzeug. Dabei konnten die Kinder aller Klassen den Klang der jeweiligen Instrumente erfahren, teils selbst ausprobieren und waren zum rhythmischen Mitmachen ... eingeladen.
Ein toller Vormittag! Herzlichen Dank Herrn Rief und seinem Team für die Gestaltung.

Feuerwehrtag 2022

Auch in diesem Jahr durften unsere 3. Klässler wieder einen spannenden Unterrichtstag bei unserer Freiwilligen Feuerwehr verbringen. Sie lernten dabei
- ein Streichholz richtig anzuzünden, 
- Stoffe kennen, die brennen und wie man ein Feuer löschen kann.
Lösche Fett nie mit Wasser! war dabei eine sehr wichtige Erkenntnis, denn was sonst passieren könnte, führte Mirco Voss beeindruckend vor.  Die Stichflamme schlug bis an die Decke!
Die Kinder erfuhren aber auch viel über die Ausrüstung der Feuerwehrmänner und wie man mit einer Wärmebildkamera Menschen aufspürt.
Das Absetzen eines Notrufes wurde mit 2 Telefonen eigens eingeübt, sodass unsere Schüler nun bei einem möglichen Notfall  wissen, was zu tun ist. Das Spitzen zum Schluss durfte natürlich nicht fehlen.
Ein herzliches Dankeschön an die sehr engagierten Feuerwehrmänner  Mirco Voss, Michael Egger und Hubert Brunner!

Klassenzimmer Alpen auf dem Nebelhorn

Im Rahmen des Unterrichtsprojektes Klassenzimmer Alpen waren die Kinder der 3. Klassen zum Abschluss im Juli auf dem Nebelhorn auf Entdeckungstour. Zunächst wurde die Bergwelt mit ihren Bewohnern erkundet.  Gämsen zeigten sich leider nur bei der Auffahrt mit der Bahn, aber Murmeltiere und Steinschmätzer bekamen die Kinder vor die Ferngläser. Anschließend wurden wieder Forscherflächen abgesteckt, Blumenarten gezählt und Blumensteckbriefe erstellt. Besonderes Augenmerk lag dabei auch auf dem Vergleich Bergwiese und Talwiese im Hinblick auf Artenvielfalt und den Lebensbedingungen. Herzlichen Dank an Monika Schirutschke und Tanja König vom Landesbund für Vogelschutz die uns durch einen lehrreichen und spannenden Tag auf über 2000 Metern Höhe geführt haben. Auch allen unterstützenden Eltern ein herzliches Vergelt´s Gott.

ZUKÜNFTIGE VERANSTALTUNGEN

Schulstart 22/23

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Dienstag, der 13.9.2022.
Für die 2. bis 4. Klassen beginnt der Unterricht um 7.30 Uhr und endet um 11.45 Uhr.
Die Schulanfänger werden um 8.30 Uhr empfangen
- bei trockener Witterung am Musikpavillon
- bei Regen in der Turnhalle (hier bitte nur 2 Erwachsene pro Kind)
Für die Schulanfänger endet der nachfolgende Unterricht um 10.30 Uhr. Die Eltern werden gebeten ihr Kind selbst in die Schule zu bringen und wieder mitzunehmen. Ein Elterncafe seitens des Elternbeirates ist geplant.

Unser Jahresmotto "Gemeinsam sind wir stark"

Hierzu finden und fanden bereits Aktionen statt wie der Vereinetag, die Schulgartenumgestaltung, das Aufmalen von Spielfeldern auf dem Pausenhof, eine Winterolympiade, die Verschönerung des Schulhauses mit Kunstwerken der Kinder, der Friedenslauf....