Öffnungszeiten Se­kre­ta­ri­at: Montag bis Donnerstag 07:30 Uhr - 11:00 Uhr

Tag der Vereine

Mit tatkräftiger Unterstützung der gemeindlichen Schützenvereine, des TSV Kranzegg, des TSV Untermaiselstein und des FC Rettenberg hatten die Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Möglichkeit in das breitgefächerte sportliche Angebot ihrer Heimatgemeinde zu schnuppern.

Im Rahmen eines Schulvormittags konnten die Kinder coronaconform und klassenweise je eine halbe Stunde im Stationenbetrieb  so verschiedene Sportarten ausprobieren. An der frischen Luft, gemeinsam und  bei herrlichem Sonnenschein – was kann es Schöneres geben?

Die Kinder stellten ihre Fähigkeiten beim Turnen, Aerobic, Beachvolleyball, Weitsprung, Sprint, Fußball und Schießen unter Beweis. Mit großer Freude und guter Laune motivierten die freiwilligen Helfer die jungen Sportler zu Höchstleistungen. „Mir hat es großen Spaß gemacht, ich will in Volleyball gehen.“ „Ich möchte in den Schützenverein“, … so tönte es aus allen Klassen.

Passend dazu gab es bereits zu Beginn des Schuljahres Gutscheine für eine kostenlose Jahresmitgliedschaft  für die Kinder von der Bayerischen Staatsregierung zur Bewegungsförderung.  Bleibt zu hoffen, dass unsere Vereine viele  Neuzugänge verbuchen können.

Besuch im Rathaus

Anfang Oktober durften die beiden 4. Klassen im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts den Rettenberger Bürgermeister Nikolaus Weißinger besuchen. Neben einer Führung durch das Rathaus mit all seinen Abteilungen durften die Kinder auch jede Menge Fragen zum Thema Gemeinde und den Aufgaben eines Bürgermeisters stellen. Vielen Dank für den tollen Einblick!

Klassenzimmer Alpen am Wasser und auf der Wiese

Gleich zu Schuljahresbeginn konnten wir wieder im Klassenzimmer Alpen forschen: die Viertklässler im und am Wasser an der Galetsch und die Drittklässler auf der Wiese am Pavillon. Es gab wieder viele Pflanzen und Tiere zu entdecken gemeinsam in einer Forschergruppe und unterstützt von Eltern und Lehrern. Durchgeführt wird das Programm vom Landesbund für Vogelschutz. Herzlichen Dank, dass wir wieder Partnerschule sein dürfen.

Schulbeginn 21/22

Bereits im Pausenhof wurden coronabedingt die neuen Schulanfänger mit ihren Eltern zeitversetzt musikalisch mit unserem Schulsong von der Chorklasse 2c begrüßt bevor es dann mit einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle und dem ersten Unterricht in der Klasse weiterging. Die drei Klassen erhielten auch eine Eintrittskarte für eine Schultheateraufführung, die die Klasse 4a eigens für die neuen Erstklässler einstudiert hatten. In der folgenden Woche fand dann am Wegekreuz Richtung Weiher die Segnung durch die evangelische Pfarrerin Frau Bleher statt. Herzlichen Dank allen, die zum gelungenen Schulsart beigetragen haben.

ZUKÜNFTIGE VERANSTALTUNGEN

Waldtage

Wir sind Premiumpilotschule der Bergwaldoffensive und werden unsere Waldtage nach einem gemeinsam erstellten "Lehrplan" im Herbst, Winter, Frühling und Sommer wieder mit unseren Förstern mit allen Klassen durchführen. Geplant sind bereits Mittwoch, der 13.10. für die ersten Klassen und Dienstag, der 26.10. für die dritten Klassen.

Schulhofgestaltung

Nachdem zum Ende des letzten Schuljahres bereits ein Wandbild am Schulhaus mit Bezug zu unserer Ausrichtung als Premiumpartnerschule der Bergwaldoffensive in Zusammenarbeit mit Frau Venus entstanden ist, werden nun Spielfelder mit den Viertklässlern im Pausenhof aufgemalt.